Dumblecore

Aus Coldmirror-Wiki
Version vom 13. Juli 2011, 21:41 Uhr von Snapes Brother (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{| align="right" !colspan="2" style="background-color:lavender; text-align:center"|Tracklist |- | 01. Back to the Roots |- | 02. Attack of the Tromaggot |- | 03.…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tracklist
01. Back to the Roots
02. Attack of the Tromaggot
03. Nur ein Statist
04. Dicke Muddaliebe (feat. Sönke alias DirtyKingBalla)
05. Ich schlafe nie wieder
06. Im Altenheim (feat. Körperfleisch Kommando Krew)
07. Fresh (by SoundRevolution)
08. Vergilbte Philosophie (DJ DeLuc ft. Coldmirror)
09. Die Milch machts Megamix (Robert Prime ft. Fresh Dumbledore)

Dumblecore ist das achte Album von Fresh Dumbledore. Es wurde am 13. Juli 2011, dem Tag, an dem der letzte Harry-Potter-Film im Kino anlief, veröffentlicht. Coldmirror gab das Release durch ein Video bekannt, in dem Albumcover und Downloadlink zu sehen waren. In der Videoerklärung schrieb sie: "Awwww yeeaahh, der neue und letzte (;_;) Harry Potter Film ist draußen und zu diesem Event hat Fresh Dumbledore ma wieder sein Mic aus der Grabbelkiste geholt und mit seiner Crew ein Album hingeklatscht!"

Song Infos

Von den neun Titeln, die das Album (ohne Bonussongs) beinhaltet, sind nur die ersten fünf auch wirklich neue Songs Fresh Dumbledores. "Im Altenheim" wurde bereits 2009 veröffentlicht, beim "Die Milch machts Megamix" handelt es sich um einen Remix alter Songs und bei "Fresh" und "Vergilbte Psychologie" tritt er nicht selbst in Erscheinung.

Back to the Roots

(2:33) In diesem Song geht es darum, dass Fresh D nach einer zweieinhalbjährigen Schaffenspause wieder zurück ist.

Attack of the Tromaggot

(1:50) Dieser Song handelt davon, dass ein aufdringlicher Fan namens Marco unbedingt will, dass Fresh D in seiner Synchro mitmacht. Daraufhin disst Fresh D ihn und bricht ihm die Beine.

Nur ein Statist

(2:04) Dieser Song war bereits auszugsweise im 4. VLOG zu hören gewesen, folglich arbeitete Coldmirror bereits 2009 an ihm. Er handelt von den Statisten, die Hogwarts bevölkern. Nach Ansicht Fresh Dumbledores ist der Song politisch-weltkulturmäßig.

Dicke Muddaliebe (feat. Sönke alias DirtyKingBalla)

(3:07) In diesem Song rappen Fresh D und DirtyKingBalla darüber, dass sie auf dicke Mütter stehen.

Ich schlafe nie wieder

(2:07) Hier geht es darum, dass Fresh D an Schlafmangel leidet, der durch den Konsum von Energy-Drinks ausgelöst wurde.

Im Altenheim (feat. Körperfleisch Kommando Krew)

(4:38) Dieser Song wurde bereits 2009 veröffentlicht. Er handelt davon, dass Fresh D in einem Altenheim ist. Dort redet er mit der Schwester und beschwert sich oft, bis sie schließlich anfangen zu streiten. Danach singt die Band über alte Menschen.

Fresh (by SoundRevolution)

(4:28) Fresh ist neben Vergilbte Philosophie der einzige Song des Albums, auf dem Fresh Dumbledore nicht zu hören ist. Es ist ein Instrumentalstück, in dem nur drei Wörter zu hören sind: "Hermine", "Coldmirror" und "Fresh Dumbledore". Der Song wurde von SoundRevolution scheinbar ohne Mitwirken Coldmirrors produziert.

Vergilbte Philosophie (feat. DJ DeLuc)

(1:29) Dies ist ein Track, der vom Konzept her den Cracked Mirror-Liedern entspricht: DJ DeLucs Technosong wurde mit einem Ausschnitt aus Harry Potter und der geheime Pornokeller als Audiosample überlegt.

Die Milch machts Megamix (feat. Robert Prime)

(12:48) Robert Prime hat diesen Megamix vor mehr als einem Jahr in Zusammenarbeit mit Coldmirror zusammengestellt.

Bullshit

(1:00) Dies ist ein Bonussong. Es ist nicht bekannt, von wem er produziert wurde, klingt aber nach DJ DeLuc.

Links