Kaddi spielt "Avatar"

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaddi spielt "Avatar"
Kaddi spielt Avatar.jpg
 Kanal:   coldmirrorgames 
 Datum:   Part 1-3: 06.03.2010
 Part 4-6: 07.03.10
 Part 7-10: 15.03.10
 Part 11-15: 19.03.10 
 Kategorie:   Spiele 
 Dauer:   9:00 (Part 1)
 6:43 (Part 2)
 9:48 (Part 3)
 10:00 (Part 4)
 7:15 (Part 5)
 9:44 (Part 6)
 8:13 (Part 7)
 9:38 (Part 8)
 8:47 (Part 9)
 9:17 (Part 10)
 8:12 (Part 11)
 9:22 (Part 12)
 9:48 (Part 13)
 7:46 (Part 14)
 3:32 (Part 15 - letzter Part!) 
 Darsteller:   Mitschnitt aus
 James Cameron’s Avatar:
 Das Spiel
 
 Aufrufe:   600; 400; 164k; 76k; 59k; 65k; 5k;
 6k; 4k; 5k; 2k; 1k; 1k; 800; 104k 
 Link:   Part 1 (gesperrt)
 Part 2 (gesperrt)
 Part 3
 Part 4
 Part 5
 Part 6
 Part 7
 Part 8
 Part 9
 Part 10
 Part 11
 Part 12
 Part 13
 Part 14
 Part 15 - letzter Part! 

Kaddi spielt "Avatar" ist ein fünfzehnteiliges LP (Let's Play) von Coldmirror, veröffentlicht auf ihrem Drittkanal coldmirrorgames. Dabei spielt sie James Cameron’s Avatar: Das Spiel und kommentiert gleichzeitig. Ihre Meinung zu dem Spiel fällt ziemlich schlecht aus.

Handlung

Kathrin beginnt das Spiel noch relativ begeistert mit Freude darüber, einem männlichen Charakter die ganze Zeit auf den Hintern starren zu können. Am meisten freut sie sich jedoch darauf, einen Na'vi zu spielen. Umso größer die Enttäuschung, dass ihr Handlungsrahmen zunächst relativ eingeschränkt und das Spielgeschehen (vor allem dank der störrischen Kamera) ziemlich unübersichtlich ist. Das Spiel überspringt häufiger wichtige Cut-Scenes und Kathrin rätselt einen Großteil der Zeit, was überhaupt abgeht. Gelegentlich bleibt ihre Spielfigur in der Szenerie hängen und sie braucht lange, um sich zu befreien.

An einer Stelle im Spiel kann man sich entscheiden, ob man für die menschliche Seite oder die der Na'vi weiterspielen möchte. Kathrin entscheidet sich erwartungsvoll für die Na'vi, ist aber deutlich enttäuscht, als das Spiel danach wenig Fahrt aufnimmt. Als sie schließlich beim lang ersehnten ersten Flug auf einem Flugtier die Steuerung nicht unter Kontrolle kriegt und schnell wieder in einem Felsen stecken bleibt, bricht sie das Spiel schließlich ab.

Sperrung

Die ersten beiden Teile wurden von YouTube gesperrt, da sie "Content von IMG Media UK" enthalten - die restlichen seltsamerweise bisher nicht. Um die Teile dennoch anschauen zu können, empfiehlt Coldmirror youtubeunblock.com, das aber teilweise sehr lange Ladezeiten und schlechtere Qualitat hat (siehe Links).

Wissenswertes

  • Zum Aufnehmen des Bildschirms benutzte Kathrin das Programm "FRAPS".