Parsel

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Sprachauswahl in HPudgP Teil 6, Parsel ist ausgewählt

Parsel ist die Schlangensprache, die von sogenannten Parselmünder gesprochen wird. Coldmirror verwendete sie allerdings nur kurz in Harry Potter und der geheime Pornokeller Teil 6 (0:45-0:52), um danach in die Sprachen Deutsch, Japanisch, Spanisch und schließlich komplett ins Französische (oder "Parisisch") zu wechseln.

Bedeutung im Originalbuch (und -film)

  • Diese Fähigkeit ist extrem selten und angeboren.
  • Die Mehrheit der Zaubererschaft fürchtet sie, da die meisten Parselmünder Schwarzmagier waren (wie z. B. Voldemort).
  • Harry Potter kommuniziert bei einem Zoo-Ausflug mit einer Schlange, bevor er von der Zaubererwelt erfährt. Jedoch wird ihm die Fähigkeit, mit Schlangen richtiggehend zu sprechen, erst später bewusst.
  • Harry sprach mit der Schlange, die Draco zauberte, und benutzte Parsel, um die Kammer des Schreckens zu öffnen.
  • Er erlangte diese Fähigkeit durch die Verbindung, die zwischen ihm und Voldemort bei dessen Mordversuch entstand.
  • Nachdem im siebten Band der Horkrux in Harry zerstört wird, erlischt die Verbindung und damit auch die Fähigkeit, Parsel zu sprechen.