Prinzessin Tausendschön

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prinzessin Tausendschön
Prinzs1000-2.JPG
 Kanal:   MixXclassixX
 coldmirror 
 Datum:   10.10.2006 (coldmirror)
 25.11.2008 (MixXclassixX) 
 Kategorie:   Comedy (alle Versionen) 
 Dauer:   09:42 (Rohversion)
 06:15 (MixX-Version Teil 1)
 08:33 (MixX-Version Teil 2) 
 Darsteller:   Tausendschön: Coldmirror
 Bauer: Korinna
 Rätselbäume: Clofix, Korinna
 Böse Hexe Amarill: Miriam
 999,99schön: Clofix
 Gnom/Hase: KWiNK
 Erzähler: KWiNK
 Cindy: Cindy der Hund 
 Aufrufe:   Rohversion coldmirror: 24k
 Teil 1 coldmirror (gelöscht): 21k
 Teil 2 coldmirror (gelöscht): 23k
 Teil 1 MixXclassixX (alt): 3k
 Teil 2 MixXclassixX (alt): 2k 
 Link:   Rohversion
 MixX-Version Teil 1
 MixX-Version Teil 2 

"Prinzessin Tausendschön" (auch bekannt als "Die Abenteuer der Prinzessin Tausendschön") ist ein Sketch aus der Serie MixX, der dort erstmals in der Sendung vom 23.Juni 2003 lief und am 10. Oktober 2006 von Coldmirror auf YouTube hochgeladen wurde. Es existiert auch eine Rohversion von "Prinzessin Tausendschön", die Coldmirror auch am 10. Oktober 2006 hochgeladen hat. Nach der Löschung ihres Profils hat sie es am 25. November 2008 wieder hinzugefügt. Am 16. Juli 2009 wurde auf MixXClassixX das Video nochmal in besserer Qualität hochgeladen und am nächsten Tag von Coldmirror in ihrem Account gelöscht. Am 14. Mai 2010 wurde der erste Teil der MixX-Version erneut hochgeladen, da er wegen Copyrightproblemen mit Sony Music gesperrt worden war.

Handlung (Spoiler)

Prinzessin Tausendschön läuft durch den Wald zu ihrem Schloss. Dann allerdings bemerkt sie, dass ihr Schloss verschwunden ist. Ein Mädchen, das die Prinzessin für einen alten, weisen Mann hält, erzählt ihr, dass die Monster der bösen Hexe Amarill das Schloss zerstört und ihre Schwester Prinzessin 999,99schön entführt haben.

Auf der Suche nach ihrer Schwester begegnet Prinzessin Tausendschön einem Bauern, der ihr nach einigen Missverständnissen den Weg bis zu zwei Rätselbäumen erklärt. Durch einen Trick findet Prinzessin Tausendschön den Weg zum Schloss der bösen Hexe Amarill heraus. Dann allerdings begegnet sie Amarill persönlich, die Prinzessin 999,99schön herbeiruft. Die ist nun die böse Prinzessin Amazonia und hat die Seite gewechselt.

Die beiden Prinzessinen kämpfen gegeneinander, werden jedoch von dem Bauern unterbrochen, der ihnen mitteilt, dass Amarill sie gegeneinander aufhetzen will um das Königreich zu regieren. Das weiß er aus Amarills Tagebuch. Amarill gerät in Rage und will die Anwesenden töten, was dazu führt, dass die beiden Prinzessinen weglaufen. Der Bauer schlägt Amarill bewusstlos und wird dafür zur Belohnung zum Bauern ernannt. Glücklich gehen die Prinzessinen nach Hause.

Das Video endet damit, dass Tausendschön noch einmal zurückkommt uns fragt, wo denn nun ihr Schloss sei.

Hintergrund

Wie viele MixX-Sketche basierte auch dieser auf einem Improvideo, das Coldmirror und Clofix - in diesem Fall gemeinsam mit ihrer Freundin Miriam und ihrem Hund Cindy - zunächst als Privatvergnügen in ihrer Freizeit aufnahmen. Dieses ist die "Roh-Version", die man bei YouTube findet. Außerdem wurde der Bauer aus Coldmirrors und Clofixs Improvideo "Amy Gordan vom FBI und der alte Bauer" (mit Coldmirror als Bauern) übernommen und in die Handlung integriert.

Wissenswertes

Kathrin als Tausendschön
  • Gedreht wurde in einem Waldstück in der Nähe von Miriams Haus, sowohl die Roh- als auch die MixX-Version an ungefähr denselben Drehorten.
  • Amarills Satz "Ich bin ein Määäääääädchen!" wurde zum Running Gag, den Miriam fortan häufig in Sketchen und Videos verwendete (z.B. in "Bremer Flohmarkt 2003")
  • Cindy ist der Hund von Miriam. Laut MixXclassixX stand sie für die MixX-Version nicht im Drehbuch, weil man nie vorhersehen konnte, ob Cindy gerade das tun würde, was man von ihr erwartete. Daher sind alle Szenen mit ihr improvisiert.
  • Für den Auftritt von Amarill im Finale wurde ein Chinaböller verwendet. Die Explosion erschütterte Cindy so sehr, dass an dem Tag keine Szenen mehr mit ihr gedreht werden konnten. Daher filmte man sie nur noch beim Weglaufen, woraus die kurze "Run for Your Life"-Sequenz wurde.
  • Prinzessin Tausendschön und Amarill tauchen beide auch im Video "Partnersuche" von MixXclassixX auf.
  • Der erste der zwei Teile wurde auf MixXclassixX zwei mal für Deutschland gesperrt, beide Male wegen der Musik über der "Abschiedstanz"-Szene. Zuerst wegen des Liedes "Knights of the Round Table" von Monty Python, das ursprünglich darüber lag (diese Version ist für Österreich und die Schweiz auch noch immer verfügbar). Nachdem das durch den "HIV-Song" von Ween ersetzt wurde, wurde auch diese Version nach kurzer Zeit für Deutschland gesperrt. Nun liegt "...dass die Sonne für dich scheint" von Tommy Finke über der Szene. Finke ist ein persönlicher Freund von KWiNK, weshalb es unwahrscheinlich ist, dass hier wieder eine Sperre erfolgt. Finke sagte zur Verwendung seiner Komposition in dem Sketch auf Twitter: "Ha! Wie geil! Live Rollenspiele und meine Musik! Das ist wie Bier mit Kokosnuss. Und das gibt's wirklich!"

Link