Harrys Rhymebook

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Schmodderbuch

Das Rhymebook findet Harry auf der Toilette der männlichen Myrthe. Er glaubt, es sei ein altes, leeres Schmodderbuch, in welches er seine Rhymes niederschreiben kann. Doch es stellt sich heraus, dass es scheinbar magische Kräfte besitzt und so zeigt es ihm, wie aus Dumbledore ein HipHoper wurde.

Am Ende von HPudgP gibt Harry das Rhymebook an Lucy Malfoy, der aber sagt, er würde Harry nicht einmal einen Plattenvertrag geben, wenn er eine Warze an seinem Arsch wäre.

In Coldmirrors Synchro wird nicht erwähnt, dass es sich hierbei um Tom Schniedels Tagebuch handelt. Es scheint tatsächlich nur ein leeres Schmodderbuch zu sein, welches Dumbledores Vergangenheit zeigt.

Eintragung

Harry schreibt folgenden Rhyme in sein Buch:

Rosen sind rot, Veillchen sind blau. Du bist hässlich und nicht schlau.

Wissenswertes

  • Harry erwähnt, dass es nun sein 7. Buch sei und er nun alle Bücher habe. Hier wird wohl auf die originale Harry Potter-Bücherreihe angespielt, von welcher genau sieben Teile veröffentlicht wurden. Solche Querverweise auf die echten Potterstorys sind typisch für Coldmirrors Synchros.
  • Fresh Dumbledore hat auch ein Rhymebook.
  • Coldmirror selbst schreibt in der realen Welt ebenfalls ihre Ideen für die Synchros in ein Notizheft, das sie als ihr "Rhymebook" bezeichnet.