Killertee

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Killertee
Killertee.JPG
 Kanal:   Coldmirror 
 Datum:   21.12.2007 
 Kategorie:   Nachrichten & Politik 
 Dauer:   0:25 
 Darsteller:   Coldmirror 
 Aufrufe:   555k 
 Link:   Killertee 

"Killertee" ist ein Video von Coldmirror, in welchem sie einen Tee anschreit und beschimpft, weil er sich nicht einschüttet. Es wurde von ihr am 21. Dezember 2007 bei YouTube hochgeladen.

Idee und Hintergrund

Das Video ist einem Video des Echten Gangsters nachempfunden, in welchem er zunächst seinen Computer total anschreit, weil er nicht richtig funktioniert. Als er dann endlich es schafft ein Killerspiel zu spielen, schreit er seine Gegner total an und macht seine Tastatur kaputt. Dieses Video ist natürlich nicht echt sondern nur gespielt.

Coldmirror nahm also diese Idee und nahm statt einem Killerspiel einen "Killertee". Auch wenn man es zunächst nicht glaubt, ist der "Killertee" ein gesellschaftskritisches Video. Coldmirrors Meinung ist, dass Killerspiele nicht an schlechtem Verhalten schuldig sind und dass die Gesellschaft nur einen Sündenbock sucht, den sie für das schlechte Verhalten beschuldigen können. So schrieb sie es zumindest in ihre Videobeschreibung:

Nachdem sogenannte "Killerspiele" verboten wurden, trinken immer
mehr Jugendliche Killertee. Auch dieser soll bald verboten werden,
bis es eine neue Sache gibt, die man als Sündenbock für unsere
fehlgeleitete Gesellschaft hinstellt, die unfähig ist, Jugendliche
verständnisvoll zu erziehen.

Ich hab übrigens noch nie ein "Killerspiel" gespielt (weil ich'n Mädchen bin und das nicht mein Ding ist, baby) und bin TROTZDEM so. Na, das sollte Leuten zu denken geben. Es sind nicht die Spiele die gewalttätig machen. Es ist der Spieler, der durch andere Umstände nur gewaltbereiter gemacht wurde.
Unter "Nachrichten + Politik" hochgeladen, ich gebe mich mal gesellschaftskritisch, hmhm.

Im Video "Der Grund." griff sie die Killerspiele-Diskussion noch einmal auf.

Links