Penis

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Penis (auch Organa Genitalia Maskulina) ist das männliche Geschlechtsorgan. Es hat im coldmirror-Universum vorallem in Harry Potter und der geheime Pornokeller eine besondere Bedeutung.

In der Synchro

Zu (sowohl männlichen als auch weiblichen) Geschlechtsorganen gibt es in den Synchros etliche Referenzen, jedoch ist der Penis vor allem in "Harry Potter und der geheime Pornokeller" Teil der Haupthandlung. Da Harry und Ron mit Hermine schlafen wollen, diese aber lesbisch ist, beschließen sie, den Geschlechtsumwandlungstrank zu nehmen und somit ihren Penis zu verlieren. Hermine nimmt, um ihnen klar zu machen, was dann passiert, ein Plastikröhrchen aus der Hose, welches ihre Penisse symbolisiert, und wirft dann pseudo-dramatisch ein "Der ist dann weg" in die Runde. Wenig später tut sie das mit Muffins/Hoden. Jedoch geht alles schief und anstatt sich in Mädchen zu verwandeln, verwandeln sich Ron und Harry in Scheiße und Geil, da diese homosexuell sind. Das erklärt, warum sie später noch immer Penisse haben. Außerdem hat Ginny eine Penisphobie, da sie das einzige Mädchen in der Familie ist.

In den Outtakes beschreibt Hermine den Penis als dünn, klein, langweilig, blöd, golden, mit Haaren drinne.

Außerhalb der Synchro

Im Hörspiel Harry Potter und schon wieder irgendwas bezeichnet Harry "ohne seinen Schwanz aufzuwachen" als seinen schlimmsten Alptraum.

Coldmirror spielt im Falle der Langeweile gerne das Spiel "Pimmel Battle". Ziel des Spieles ist, möglichst viele Bezeichnungen für das männliche Geschlechtsorgan, sprich den Penis, zu finden.