Poop

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter einem Poop (engl.: Kacke) versteht man ein Video, welches neu zusammengeschnitten wurde. Das Ziel dabei ist, aus einem anfangs meist harmlosen Video eine neue Handlung oder andere Sätze zurechtzuschneiden oder es mit bizarren Sound- und Bildeffekten total unkenntlich zu machen.

Geschichte

Um die Funktionen des damals noch aktuellen Windows Movie Maker von Windows XP auszuprobieren, nahm sich der Youtube-User SuperYoshi eine Folge der zum Spiel produzierten Serie "Super Mario Bros. 3" vor und bearbeitete sie. Das Ergebnis wurde dann von ihm auf SheezyArt hochgeladen und fand großen Anklang. Nachdem er es auch auf seinem Youtube-Account veröffentlichte, war der erste Youtube-Poop geschaffen, auch wenn damals noch nicht einmal der Name feststand. Das Video und vor allem die Idee dahinter kam bei einigen Leuten an und es wurden weitere solcher Videos erstellt. Der Begriff Youtube-Poop entwickelte sich und die Szene wurde immer größer.

Durchbruch der deutschen "Youtube-Kacke"

Ende 2008 kamen die Youtube-User BIGBenY (neuer Account) und MaRillion05, inspiriert durch das größte englische Youtube-Poop-Forum YouChewPoop, auf die Idee, das erste deutschsprachige Forum für Youtube-Poop zu erstellen. Unabhängig davon wurde jedoch schon im Februar 2008 von kaffeemann der erste deutsche Youtube-Poop, also die erste Youtube-Kacke erstellt, welche Subwayne heißt. Durch Werbung bei Youtube-Poops von BIGBenY wurden einige deutsche Youtube-Poop-Fans auf das Forum aufmerksam, darunter auch HarterStuhligan oder AshMadeOurEyes. Diese erstellten dann selbst Videos und machten damit immer mehr Werbung, so wurde das Forum größer und größer. Erstes Aufsehen erregte SnowballKiller mit dem Poop Fresh D besucht die Rütli-Schule, welcher auf coldmirrors Video Fresh D und seine Homies basiert. Sie fand ihn gut und hat ihn auch favorisiert, wodurch er viel Aufmerksamkeit bekam. Den ultimativen Durchbruch schaffte HarterStuhligan jedoch mit dem Poop Coldmirror klaut Batmans Scheisshaus. Dieser wurde auch von coldmirror favorisiert und HarterStuhligan von ihr abboniert, was ihm gleichzeitig viel Beachtung und eine Menge Abonnenten einbrachte. Auch jetzt ist er mit über 1500 Abonnenten der bekannteste deutsche Youtube-Pooper. Durch ihn fanden und finden viele Fans auch immer mehr andere deutsche Youtube-Pooper, und so ist die Szene stetig am wachsen. Mittlerweile hat Coldmirror spielt Fallout 3 schon über 500.000 Kicks.

Bekannte Pooper

Englischsprachige

Die bekanntesten 3 sind Deepercutt, KroboProductions und SwishFilmsinc. Ein sehr berühmter Pooper war außerdem noch WalrusGuy, welcher aber mittlerweile aufgehört hat.

Deutschsprachige

Der wohl bekannteste deutschsprachige Pooper ist HarterStuhligan, dem durch seinen coldmirror-Poop der Durchbruch gelang. Immer bekannter werdend sind außerdem AshMadeOurEyes, Arkunos (wobei hier nicht sicher ist, ob er nicht diselbe Person ist wie HarterStuhligan) oder benstry. Daneben sind auch noch BIGBenY (gelöschter Original-Account: BIGBenY) und kaffeemann als Pioniere des deutschen Poops bekannt. DasMirko hat sich auch an Youtube-Poop versucht.

Bekannte Werke

Die bekanntesten Poops stammen von HarterStuhligan. Besonders erwähnenswert im Bezug zu coldmirror ist Coldmirror klaut Batmans Scheisshaus und Fresh D besucht die Rütli-Schule. Auch sehr bekannt sind die Pokemon-Poops Ash's kurzes Abenteuer und Pokemon begins oder die beiden Lieder Hey Joey und Schicke Link.

Rechtliches

Obwohl laut deutschem Urheberrecht Originalmaterial auch ohne Erlaubnis für eine Parodie verwendet werden darf und Youtube-Poop im Grunde genommen nichts anderes als eine Parodie ist, wurden schon viele Youtube-Pooper wegen Urheberrechtsverletzungen von Youtube gesperrt, darunter WalrusGuy, oder, wie erst vor kurzem, Arkunos und BIGBenY.

Dies und das

In der Szene geht das Gerücht um, dass HarterStuhligan und Arkunos die selben Personen sein sollen, was sich durch den Text oben auf beiden Kanälen nur bestätigt. Ob dies aber wahr ist oder nur ein kleiner Gag von beiden ist soweit noch unklar.

Links

Wiki