Der Selbstmörder

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Selbstmörder ist ein namentlich unbekannter Hogwarts-Schüler, welcher sich 2mal aus den Fenstern Hogwarts stürzte. Er hatte nur Sprechrollen und wurde auch nie in Dialogen anderer erwähnt. Seine übertriebenen Reaktionen auf die Worte von Lehrern sind unüberseh- und unüberhörbar.

Vorkommen

(Harry Potter und ein Stein Teil 3, ab 7:40)
  • Als Professor Quirrel in den großen Saal gestürmt kommt und unverständliches gepupse und gespucke von sich gibt, fragt ihn Fresh D.: "Hey jo, was ist denn los, du wandelndes Furzkissen?" Darauf Quirrel: "T-Troll in den Kerkern." (Fällt um, Panik bricht aus, Schüler kreischen und wollen aus dem Saal flüchten) Fresh D.: "FUCK UP!!" (Stille.) Fresh D.: "Verfallt jetzt bitte nicht in Panik." Darauf der Selbstmörder panisch: "Wer ist in Panik, NIEMAND ist in Paniiik..."(Klirren einer Fensterscheibe und Aufprall)
(Harry Potter und ein Stein Teil 5, ab 4:35)

Wissenswertes

  • Der Selbstmörder-Gag stammt wahrscheinlich aus einer "Futurama"-Folge, in der ein Reporter nach einer Pressemitteilung über tötliches Übergewicht panisch aus dem Fenster hechtet, nach gegebener Entwarnung ("Aber es gibt noch Hoffnung...") aber wieder hinein klettert.
  • Ob der Selbstmörder überhaupt eine Person ist oder die an den zwei Stellen auftretende Person vielleicht zwei verschiedene Personen sind, ist unbekannt.
  • Ebenfalls unbekannt ist die Hauszugehörigkeit des Selbstmörders, jedoch muss aufgrund seines Auftritts im Zaubertrankunterricht angenommen werden, dass er entweder in Gryffindor oder Slytherin sein muss. Doch da er ein unwichtiger Nebencharakter bzw. Statist ist, kann auch angenommen werden, dass er in Hufflepuff ist, zumal der Zaubertrankunterricht nicht sein Kurs war.
  • Coldmirror selbst spricht die Rolle.