Hater

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hater (engl.: Hasser) sind ein nerviges Phänomen des Web 2.0: Menschen, die Accounts mit dem Ziel kreieren, andere Internetnutzer im Schutze ihrer Online-Anonymität zu nerven, indem sie Andere demütigen und beleidigen, meistens durch böswillige Kommentare im entsprechenden Account, aber auch beispielsweise durch Hassvideos. Häufig richten sich die Attacken auch gegen die Fans einer Person. YouTube wird gerne von Hatern verwendet, da es vielfache Entfaltungsmöglichkeiten (durch Kommentare, Videos und Finten) bietet.

Theorien

Über Hater gibt es verschiedene Theorien und Klischees, die ihnen häufig entgegen gehalten werden. In der Regel gehen andere Nutzer davon aus, dass es sich um Kinder handelt, die sich selbst aufspielen wollen, auch wenn es dafür keinerlei Beweise gibt. Sehr häufig wird Hatern nachgesagt, dass sie aus Neid auf das Können oder den Erfolg der attackierten Person handeln. Wenn Hater gegebenenfalls im Rudel auftreten, nehmen andere User oft an, dass es sich um nur eine Person mit mehreren Fake-Accounts handelt. Auch beliebt ist die Theorie, dass es sich bei einem Großteil der Hater um einen verkappten Fan handelt, der irgendetwas ausleben möchte. Hater werden auch immer wieder für geistig minderbemittelt oder für Einzelgänger gehalten.

Alle diese Theorien sind auf fast jeden Hater anwendbar und enthalten nicht selten ein Fünkchen Wahrheit. Dieses darf man aber nicht überbewerten, denn letzten Endes sind es anonyme Individuen, über die man gar nichts Wirkliches weiß.

Häufig werden auch Pooper als Hater bezeichnet. Dies trifft aber nicht zu. Pooper sind fast immer große Fans der gepoopten Filme, auch wenn es oft anders aussieht.

Formen

Es gibt folgende Formen von Hatern:

  • Flamer, auch bekannt als Disser: Die einfallsloseste Form. Diese Hater begnügen sich mit plumpen Beleidigungen in Kommentaren oder Videos, in extremen Fällen mit sehr geschmacklosen und ausfallenden. Beispiele: 23g33 oder shantalwild. Siehe auch den coldmirror-Artikel in der Stupidedia
  • Video-Faker: Diese hinterhältigeren Hater führen User z.B. mit Videos hinters Licht, die durch ihren Titel einen gewissen Inhalt erwarten lassen, der dann aber nicht kommt. Bestes Beispiel war Zustikus, jetzt als Zustikuss aktiv, der Videos mit dem Namen des nächsten zu erwartenden Synchro-Teiles von Coldmirror ins Netz stellte, die dann aber entweder rein zufälligen Inhalt oder Beleidigungen enthielten. Auch kritikerlol bedient sich bei einigen Videos dieser Vorgehensweise.
  • Name-Faker: Eine besonders unschöne Form von Hater. Diese Leute bringen User durch einen geschickt gewählten Usernamen dazu, sie für jemand anderen zu halten und verbreiten unter dem Namen dann Lügen und stiften Verwirrung. Coldnirror ist ein Beispiel dafür, besonders auffällig aber mittlerweile gelöscht ist aber coIdmirror (mit großem I anstatt kleinem L, was aber auf YouTube wegen der dortigen Standardschriftart nicht erkennbar ist), der sich zunächst unter Coldmirrors Videos in Kommentaren als Coldmirror ausgab und ankündigte, keine Videos mehr zu machen. Besonders hart war, dass dieser Hater nach dem Unfall von Clofix Parolen und sogar Videos verbreitete, in denen er den Tod von Coldmirrors Schwester feierte und als "verdient" bezeichnete.
  • Lügner: Setzen simpel Gerüchte in die Welt und versuchen ggf. gegen eine Aufklärung vorzugehen. Sind selten, weil es schwierig ist, ohne Deckmantel ein gutes Lügengerüst zu bauen. Bestes Beispiel ist wiederum Zustikuss, der behauptet, Coldmirror habe ihre ersten Synchroteile fast vollständig von einer ehemaligen Website von ihm geklaut und er sei der Erfinder von Fresh Dumbledore. In letzter Zeit kommen häufig solche Lügner vor, die behaupten, ein Kommentar von Coldmirror auf ihrem Kanal zu haben, um selbst mehr Klicks auf ihre Kanäle oder Videos zu bekommen. Aktuell ist coldmnirror aktiv und behauptet in Kommentaren, er wäre die echte Coldmirror und der Account "Coldmirror" ein Betrug. Tatsächlich handelt es sich um jemanden aus dem Umfeld von SledgeSpammer (möglicherweise SledgeSpammer selbst) der/die auf dem eigenen Account SledgeSpammers Diss-Videos featuret und vulgäre Lügen über Coldmirror verbreitet.
  • Hater-Hater: Hassen Hater und produzieren Konter-Videos und -Kommentare, spielen vielen Hatern damit direkt in die Hände, denn genau solche Gegenreaktionen sind das Ziel ihrer Attacken. Beispiele sind KillTheSpammer, AntiKaddiHasser, AntiSpamAG, Neutralkonservativ, Underroseful und MicrobRichert.
  • Spammer: Eine Unterkategorie, die auf alle anderen Kategorien zutreffen kann und sogar auf Nicht-Hater. Spammen ist aber bei manchen Hatern ein beliebtes Mittel zum Nerven - einfach bis zu zehn Kanalkommentare mit Beleidigungen oder Lügen hintereinander posten. shantalwild und SledgeSpammer haben schon mit diesem Mittel gearbeitet.
    Auch als Spammer kann man jene User bezeichnen, die auf ihre eigenen Accounts oder Videos verweisen oder auf die von jemand anderem.
  • Trolle: Jeder Hater ist im Grunde seines Herzens ein Troll. Als Troll bezeichnet man allgemein alle Benutzer, die Kommentare, Videos oder Spams mit dem einzigen Ziel erstellen, andere Nutzer zu verwirren oder zu verärgern und (meist negative) Reaktionen hervorzurufen. Erstaunlich viele Internetnutzer halten das für eine besonders feine Art des Humors.
    • Der Blogger Sascha Lobo schrieb darüber: "Es handelt sich bei den meisten Trollereien um eine Fortsetzung des Klingelstreichs mit den Mitteln des 21. Jahrhunderts."
  • Löscher: Einfache Form der Hater, die die CM-Wiki angreifen. Sie löschen ganze Seiten, ersetzten sie durch Beleidigungen oder schreiben Beleidigungen in Seiten. Beispiele kann man hier schlecht nennen, weil die entsprechenden Accounts immer gleich von den Wiki-Administratoren gelöscht werden, also nach der Aktion schon nicht mehr existieren.
  • Hater-Hater-Hater: Hater-Hater-Hater sind Hater, die Hater nicht ausstehen können, allerdings mögen sie auch keine Hater-Hater und beleidigen sie. Sie selber bezeichnen sich als Anti-Spammer. Ein bekannter Hater-Hater-Hater ist AntiSpamManager, der auch der allererste Hater-Hater-Hater ist.

Coldmirror und Hater

Wegen ihres Erfolges zieht Coldmirror viele Hater an, die sich scheinbar einen Spaß daraus machen, die Fans gegen sich aufzubringen. Da Kathrin sowieso selten ihre Kommentare liest, ist ihr das relativ egal, besonders auffällige Hater blockt sie aber mittlerweile, da sie das Klima auf ihrem Kanal vergiften.

Auffällig ist, dass viele Coldmirror-Hater und -Spammer in ihren Kommentaren oder ihren eigenen Kanälen auf YouTube auf den Rapper Tricky-M aus Karlsruhe verweisen. Der distanziert sich auf seiner eigenen Website ausdrücklich von YouTube-Spams und stellt sich selbst als Opfer der Spammer dar, da sein Image sehr unter der Praktik leide.

Umgang

Viele Fans reagieren auf Hater, indem sie mit eigenen Hasskommentaren und ähnlichem antworten. Das ist aber in der Regel eines der Ziele der Hater. Daher ist es besser, Hassnachrichten einfach zu ignorieren und auch nicht auf die Kanäle und/oder Videos der Hater zu klicken, da das nur ihre Viewerzahlen steigert. Hater sind dann machtlos, wenn sie nicht beachtet werden.