Outtakes

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Outtakes auch Bloopers oder Pannen genannt, sind die Szenen bei Film und Fernsehen, bei denen etwas schief gegangen ist und die noch mal gedreht werden mussten.

Outtakes in Film und Fernsehen

Schon lange werden bei manchen Komödien im Nachspann verpatzte Szenen gezeigt, die häufig sehr spontan und ungezwungen lustig wirken. Mit Erfindung der DVD wurden diese häufig in sogenannte "Blooper Reels" (engl. für "Pannen-Filmrollen") ausgelagert, die in den Extras der DVD zu finden sind und einen zusätzlichen Anreiz bieten, die Scheibe zu kaufen. Legendär sind die Outtakes in der "bullyparade" auf Pro7, wo diese missglückten Szenen aus den Sketchdrehs einen festen Bestandteil der Show darstellten und in fast jeder Ausgabe vorkamen.

Outtakes bei Coldmirror und Freunden

Auch bei YouTube sind Outtakes beliebt und Coldmirror ist da keine Ausnahme. Schon bei MixX wurden im Nachspann immer Patzer von den Drehs gezeigt und Coldmirror setzt diese Tradition in vielen ihrer Videos fort, indem sie entweder einige Outtakes am Ende zeigt (z.B. in "Captain Jack Sparrow sagt seine Meinung", "Die Tastatur des Grauens" oder "SCARY KORINNA", wo sogar das halbe Video aus Outtakes besteht) oder eigene Outtakes Videos macht (z.B. zu "Normi Potter und die Toilette des Schreckens", "Unifilmprojekt: Willkommen zurück" oder den Synchros "Harry Potter und ein Stein" und "Harry Potter und der geheime Pornokeller".

Ebenso haben auch Simon und Toffa zu ihren Videos eigene Outtakes-Videos zusammengestellt, die gelegentlich auch Outtakes aus mehreren verschiedenen Vids zusammenfassen. Diese sind aber häufig nur über ihre Website zu erreichen, wobei "Outkots", das Pannenvideo zur ersten "Kot TV"-Folge eine Ausnahme bildet.

Auch Mirko und Chris haben zu ihrem Projekt "Durchgeknallte Coldmirror-Fans - Der Film" am Ende des fünften Teils eine Reihe Outtakes angehängt.

Am Ende des Coldmirror-Hörspiels werden ebenfalls einige Outtakes der Beteiligten vorgespielt.