Normi Potter

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Normi Potter ist eine Figur, die Clo gemeinsam mit Coldmirror erfunden hat und in einer Reihe von Sketchen für die Sendung "MixX" darstellte. Der Name kam von einer Schirmmütze, die die Schwestern beim Spielen in einem Graben entdeckten und die Clo für die Rolle aufsetzte. Die Filme sind die erste Harry Potter-Parodie, an der Coldmirror beteiligt war sowie die ersten Videos überhaupt, die Coldmirror bei YouTube hochgeladen hat.

Normi ist der geistig zurückgebliebene Vetter von Harry Potter, der Abenteuer erlebt, die immer irgendwie mit denen seines Cousins in Verbindung stehen. Wie Harry hat er eine Blitznarbe auf der Stirn und trägt eine Brille mit runden Gläsern. Markenzeichen ist aber die blaue Mütze mit dem Namen "Normi" darauf.

Clofix als Normi in "Normi Potter und der Gefangene der Straßenbahn" (2004)

Normi-Videos

Normi war der Held von drei MixX-Sketchen, die mittlerweile alle auf YouTube verfügbar sind. Außerdem gibt es Extravideos mit ihm.

Die Abenteuer

Normi Potter
Normiundsnape.JPG
 Kanal:   MixXclassixX
 coldmirror 
 Datum:   03.10.2006 (Teil 0.5 bis 2 + Outtakes bei coldmirror)
 05.09.2007 (Teil 3)
 15.11.2007 (Teil 3 Outtakes)
 25.11.2008 (Teil 1, 2 und Outtakes bei MixXclassixX) 
 Kategorie:   Comedy (alle Teile und Versionen) 
 Dauer:   05:08 (Teil 0.5)
 09:40 (Teil 1)
 09:38 (Teil 2)
 04:26 (Teil 2 Outtakes)
 09:46 (Teil 3 Part 1)
 07:56 (Teil 3 Part 2)
 06:37 (Teil 3 Outtakes) 
 Darsteller:   Clofix als Normi Potter / Ginny
 Coldmirror als Snape / Quirrel (0.5) / Pikachu / Trelawney / Dementor #2
 Jenni als Quirrel (1) / Hermine
 Kai als Dangolf
 Korinna als Ron
 KWiNK als Mülltonne / Lockhart / Filch / Werder-Fan
 Nina als Maulende Myrthe
 Miriam als Dementor #1
 Sven als Jens Black aka "Der Gummibärchenmann" 
 Aufrufe:   NP 0.5 coldmirror: 105k
 NP 1 coldmirror: 75k
 NP 2 coldmirror: 130k
 NP 2 Outtakes coldmirror (gelöscht): 19k
 NP 1 MixXclassixX: 2k
 NP 2 MixXclassixX (1+2): 3k
 NP 3 MixXclassixX (1): 22k
 NP 3 MixXclassixX (2): 16k
 NP 3 Outtakes MixXclassixX: 8k 
 Link:   Normi Potter 0.5
 Normi Potter gegen den Stein der Weisen
 Normi Potter und die Toilette des Schreckens (1/2)
 Normi Potter und die Toilette des Schreckens (2/2)
 Normi Potter und der Gefangene der Straßenbahn (1)
 Normi Potter und der Gefangene der Straßenbahn (2)
 Normi Potter 3 - Outtakes (Mix)XtraLarge 

Normi Potter gegen den Stein der Weisen

Normi (Clo) erhält in einem Brief von Professor Snape (Kathrin) die Nachricht, dass sein Vetter Harry tot ist und er daher nun den Stein der Weisen beschützen müsse. Auf der Suche nach Professor Snape und schließlich dem Stein begegnet er auch Professor Quirrel (Jennifer) und dem Zauberer Dangolf (Kai), der sich als Dumbledore verkleidet.

Der Sketch lief am 9. Februar 2002 bei MixX im Fernsehen und ist seit dem 3. Oktober 2006 bei YouTube zu sehen, mittlerweile auch bei MixXclassixX. Es war eine Weiterentwicklung des Improvideos, das bei YouTube als "Normi Potter 0.5" bekannt wurde (siehe unten), die wiederum vage auf dem Kinofilm "Harry Potter und der Stein der Weisen" basiert. Das Drehbuch wurde aus der Impro in Zusammenarbeit mit der gesamten MixX-Redaktion erstellt.

Normi Potter und die Toilette des Schreckens

Auf dem Weg zur Schule begegnet Normi einem Pikachu (Stimme von Kathrin), der ihn vor einer Intrige warnt. Kurz darauf taucht Gilderoy Lockhart (KWiNK) in einem Auto auf, in dem auch Ron (Korinna) und Hermine (Jennifer) sitzen. Er nimmt Normi mit zu Normis eigenem Haus, wo sie ihn begaffen wollen, überfahren beim Einparken aber eine Blume, was Ärger mit Hausmeister Filch (KWiNK) und Professor Snape gibt. Allerdings erscheint wieder der große Dangolf als Dumbledore verkleidet und hilft den Kindern. Als kurz darauf herauskommt, dass Rons Lieblingsschwester Ginny (Clo) vom Erben von Slitherin entführt wurde, müssen Normi und seine Freunde die Toilette des Schreckens finden, um sie zu befreien.

Erstausstrahlung war am 23. Dezember 2002, das Video ist seit dem 3. Oktober in gekürzter Version bei YouTube verfügbar. Die komplizierte und weitgehend sinnfreie Handlung baut auf losen Szenen aus dem Film "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" auf. Dieses Mal ging der Produktion keine Impro zuvor, Coldmirror und KWiNK schrieben das Drehbuch direkt mit der Absicht, den Spaß des ersten Sketches zu wiederholen. Gedreht wurde unter anderem in einer Schule, in der die Eltern von MixX-Moderatorin Nina (taucht als maulende Myrthe auf) arbeiten. Coldmirror sagt am Ende von "Harry Potter und ein Stein", dass sie vorhätte, als Nächstes "Harry Potter und das Klo des Schreckens" zu machen, ein Titel der sich wahrscheinlich an "Toilette des Schreckens" anlehnt. Daraus wurde dann aber doch "Harry Potter und der geheime Pornokeller".

Normi Potter und der Gefangene der Straßenbahn

Normi kommt in eine verlassene Schule und findet nur Professor Snape vor, der ihm sagt, dass die Schule ausfalle, da ein Irrer namens Jens Black (Sven) entlaufen sei. Daraufhin schickt Professor Snape Normi auf eine Mission, den Verrückten zu finden, wobei Snape eindeutig hofft, dass der nervige Normi bei der Mission getötet wird. Gemeinsam mit Ron und Hermine macht Normi sich mit der Straßenbahn auf dem Weg und macht dabei die Bekanntschaft mit einem Dementor (Miriam). Erst am Ziel ihrer Fahrt bringt Professor Trelawney (Kathrin) sie jedoch auf die richtige Fährte.

Der Sketch wurde für die letzte Folge MixX im Juni 2004 gedreht, die aber vor der Ausstrahlung gestohlen wurde und daher nie im Fernsehen lief. Am 5. September 2007 (5 Tage vor Clos unerwartetem Tod) erschien eine Version, die Coldmirror selbst aus dem alten Rohmaterial angefertigt hat, in zwei Teilen auf dem YouTube-Account von MixXclassixX, die ersten zwei Videos, die dort überhaupt veröffentlicht wurden. Der Sketch basiert lose auf Szenen aus "Harry Potter und der Gefangene von Askaban", das Drehbuch stammt wieder von Coldmirror und KWiNK.

Weitere Videos

Normi Potter 0.5

Die ursprüngliche Impro, auf die der Charakter Normi basiert. Sie entstand irgendwann im Dezember im Haus und Garten von Coldmirror und Clofix. Die Handlung ist im Prinzip die gleiche wie bei "Normi Potter gegen den Stein der Weisen", nur dass der Film während Normis Besenritt einfach abbricht (laut Coldmirror war den beiden zu kalt und sie hatten keine Lust mehr). Weitere Unterschiede sind, dass Schnee liegt und die technischen Bedingungen deutlich schlechter waren, außerdem fehlen viele Gags, die erst im Redaktionsskript dazukamen. Das Video wurde am 3.Oktober 2006 als erstes Video in Coldmirrors YouTube-Kanal überhaupt hochgeladen.

Die Herrin der Ringe 2 - Die zwei Hirne

Schon Normis Gegner Dangolf entstammt eigentlich der "Herr der Ringe"-Parodie "Herrin der Ringe - Die Gestörten" von MixX. In der Fortsetzung kündigt eine Elfe das Erscheinen eines großen Zauberers an, rechnet dabei offensichtlich mit Dumbledore. Stattdessen steht auf einmal Normi vor der Tür und muss Teil der Gefährten werden, die den einen Ring vernichten.

Von der Sache her ist es ein Gastauftritt, tatsächlich ist Normi aber so lange im Video dabei, dass man schon fast von einer Hauptrolle reden kann.

Normi Potter 3 Outtakes (Mix)XtraLarge

Sechseinhalb Minuten Outtakes aus "Normi Potter und der Gefangene der Straßenbahn".

Sonstiges

  • Normi taucht auf in dem Video "Partnersuche" von MixXclassixX auf. Auf Anfragen bestätigten MixXclassiX, dass es weitere Videos mit Normi gebe. Er sei in noch mindestens zwei weiteren Sketchen, die damals noch nicht hochgeladen waren (einer davon, "Herrin der Ringe 2", ist mittlerweile auf YouTube veröffentlicht), als Überraschungsgast aufgetreten. Außerdem sei vor Clos Tod ein viertes Abenteuer mit Arbeitstitel "Normi Potter und der Plastikpokal" (in diesem Fall hat sich Coldmirror tatsächlich für ihre Synchro bei dem unbenutzten Titel bedient) geplant gewesen, das man unabhängig von dem bereits eingestellten MixX drehen wollte. Es existiert ein unfertiges Drehbuch, an dem seit Clos Tod nicht weitergearbeitet wurde.
  • Bei Normi Potter 0.5 sah man ein Intro toilet productions (ob das damals eine Produktion von Kaddi und Clo war oder es nur zum spaß genannt wurde, ist nicht bekannt)
  • Normi kann in seinem ersten Abenteuer einen Brief lesen, im zweiten sagt er mehrfach: "Ich kann nicht lesen." Der Widerspruch wurde dann in "Herrin der Ringe 2" aufgegriffen, wo Nina Normis verschwindende und wieder auftretende Leseschwäche kritisiert und den armen Normi damit völlig verwirrt.

Sprüche

Die bekanntesten Normi-Zitate lauten:

  • "Man, ist Harry Potter aber Hässlich. Wie gut, dass ich nicht so ausseh!"
  • "Boah, sieht der aber scheiße aus. Wie gut, dass ich nicht so ausseh!"
  • "Ich kann nicht lesen."
  • "Netter Mann."

Kritik

An den Normi-Videos wird häufig die Zusammenhanglosigkeit bemängelt und auch, dass sowohl die technische als auch die schauspielerische Qualität zu wünschen übrig ließ. Manchmal wird die Darstellung Normis als behindertenfeindlich bezeichnet, wogegen sich die MixX-Redaktion aber wehrt, weil sie Normi nicht als behindert sondern nur als geistig sehr minderbemittelt sieht.