Coldmirror, das Hörspiel

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für das Fanfiction-Hörspiel siehe Harry Potter und schon wieder irgendwas - Das Hörspiel.

Coldmirror - Das Hörspiel
Hoerspielillustration.JPG
 Kanal:   DasMirko 
 Datum:   10.01.2009 Folge 1: Der Raub 
 Kategorie:   Comedy 
 Dauer:   9:37 (Folge 1, 1/3)
 9:12 (Folge 1, 2/3)
 4:37 (Folge 1, 3/3)
 7:39 (Folge 2, 1/3)
 7:57 (Folge 2, 2/3)
 6:19 (Folge 2, 3/3) 
 Darsteller:   siehe Darsteller in "Coldmirror, das Hörspiel" 
 Aufrufe:   Folge 1, 1/3: 9k
 Folge 1, 2/3: 4k
 Folge 1, 3/3: 3k
 Folge 2, 1/3: 3k
 Folge 2, 2/3: 1k
 Folge 2, 3/3: 1k 
 Link:   Der Raub 1/3
 Der Raub 2/3
 Der Raub 3/3
 Obscure Reloaded 1/3
 Obscure Reloaded 2/3
 Obscure Reloaded 3/3 

Das Coldmirror-Hörspiel ist ein am 21.10.08 von dem CMC User "M1rko" (bei YouTube "DasMirko", nicht identisch mit Mirko) gestartetes Projekt über eine Hörspielserie. Es ist von ehemaligen CMC-Usern gesprochen und geschrieben worden (wobei M1rko die Grundstorry bereits fertig hatte), außerdem sind auch die Stimmen von KWiNK und Coldmirror selbst zu hören.

Am 10.1.09 wurde die erste Folge, namens "Der Raub!", in drei Teilen auf YouTube hochgeladen. Ein zweiter Teil mit dem Namen "Obscure Reloaded" wurde am 9. April 2009 als "Ostergeschenk" veröffentlicht.

Handlung

Folge 1: Der Raub

Der Erzähler beginnt mit der Erzählung der Geschichte, wird kurz darauf von jemandem (vermutlich Katrin) unterbrochen, der Werbung für WICK Hustenbonbons machen möchte. Er kann ihn jedoch rasch abwimmeln.
Im Keller der Kaltspiegel (k) e.V. wird der geheimnisvolle Kaltspiegel aufbewahrt, in dem sich Katrins zweites Ich befindet. Der Spiegel stellt ihre Hauptinspiration dar und ist somit enorm wichtig für die Erstellung ihrer Synchros. Der Spiegel wird von den Wächtern Jeff und Jim "bewacht", die sich die Zeit mit Spielen vertreiben. Dann jedoch wird Jeff zum Fleischerladen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geschickt, um ihnen zwei FLOISCH!-Pasteten zu klauen. Dabei wird er von einem Unbekannten (Evil Jeff) und dem echten Gangster, seinem Komplizen, beobachtet. Nach dem Kauf (!) der überteuerten Pasteten wird Jeff vom echten Gangster attackiert und brutal getötet. Kurz darauf dringen die beiden Gestalten in den Keller der Kaltspiegel (k) e.V. ein, wo der echte Gangster den zweiten Spiegelwächter nach einer Provokation ebenfalls tötet; Evil Jeff nimmt den Spiegel an sich.
Im selben Moment wacht Katrin bei sich zuhause auf; sie hat den Diebstahl gespürt. Auch KWiNK, der ihr einen Drei-Uhr-Nachts-Besuch abstattet, kann sie vorerst nicht beruhigen. Er schaltet den Fernseher ein, wo Fresh Dumbledore in seiner Nachrichtensendung Fresh D-TV vom Diebstahl des Kaltspiegels berichtet und erwähnt, dass am Tatort ein Brief gefunden wurde: Der Autor, der sich als einen Mitarbeiter der bösen Filmgesellschaft Warner Bros. RTL bezeichnet, kündigt an, bei weiteren Synchronisationen Katrins den Kaltspiegel zu zerstören, was ihren Humor auslöschen würde. Als er entsetzt feststellt, dass sich die Agenten Mulder und Scully vom FBI um den Fall kümmern wollen, erklärt er halb, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.
KWiNK kann Katrin daraufhin überzeugen, dass erst einmal nichts zu machen ist und sie abwarten müssten.
Inzwischen läuft Fresh D beim Hauptquartier des FBI auf, wo er einen Komplizen Agent Mulder niederschlagen lässt und anschließend seine Fresh D-Army zusammenruft.
Nachdem der Erzähler sich noch kurz mit Fresh D auseinandergesetzt und Hermine ihm erklärt hat, dass er ja nicht einmal wisse, was Isopropyl Profimil Barbitur Saures Phenyl Dementhyl Amino Phyrazolon wäre, beendet er die Geschichte mit einem kurzen Ausblick auf die nächste Folge. Es folgen einige Outtakes.

Folge 2: Obscure Reloaded

Die zweite Folge beginnt erneut mit einer Einleitung des Erzählers, die erneut unterbrochen wird - diesmal von Ceddel/Der Junge, der am Ende stirbt, der jedoch noch während des Dialogs von einem durchs Studio fahrenden Schnellbus überrollt wird.
Katrin und einige Freunde sehen sich eine Folge von "The Next Uri Geller" an, in der u.a. Harry Potter und Hagrid auftreten. Die Übertragung wird jedoch abrupt abgebrochen; Evil Jeff erscheint kurz darauf auf dem Bildschirm und fordert Katrin erneut auf, ihren Account bei Youtube zu löschen. Er droht, alle Schüler von Hogwarts zu töten, falls sie dem nicht nachkommt. Zunächst will Katrin einwilligen, nach einer sehr bewegenden Rede von irgendwelchen (eigentlich nicht anwesenden) Leuten ändert sie jedoch ihre Meinung. Evil Jeff verschwindet daraufhin.
Die Truppe will daraufhin zunächst nach London (um Fresh Dumbledore zu informieren) und anschließend nach Hogwarts aufbrechen (dessen Standort sie allerdings nicht kennen), sind sich jedoch nicht im Klaren, wie. Da erscheinen Mirko und Chris, die durch Rückblenden über die Situation informiert wurden, mit ihrem fliegenden "Coldmirror-Fan-Fan-Mobil" vor dem Fenster. Katrin und (nach kurzem Zögern) KWiNK steigen ein und fliegen in Richtung London.
Inzwischen ist Evil Jeff in Hogwarts angekommen, wo er zunächst den stellvertretenden Schulleiter außer Gefecht setzt und anschließend in der großen Halle eine Kreatur herbeiruft, die in der Halle erscheint...
An dieser Stelle wird die Geschichte erneut vom Erzähler unterbrochen und es wird auf die nächste Folge hingewiesen. Ceddel, der den Crash zu Beginn der Folge überlebt hat, meldet sich noch einmal zu Wort, wird aber sofort erschossen und stirbt diesmal auch (da die Folge nun zu Ende ist). Wie in der letzten Folge folgen einige Outtakes der Beteiligten.

Darsteller

Hauptartikel: Darsteller in "Coldmirror, das Hörspiel"

Fast alle Darsteller sind Nutzer der Coldmirror Community, die sich auf einen Aufruf gemeldet haben, sich an dem Hörspiel zu beteiligen und haben ihre Parts daheim am eigenen PC aufgenommen und dann an DasMirko geschickt, der daraus das fertige Hörspiel geschnitten hat.

Wissenswertes

  • Das Hörspiel wurde präsentiert von www.coldmirror.de und www.kaltspiegel(k.)e.V.de
  • Fresh Dumbledore wird hier nicht von Coldmirror, sondern einem CMC-Nutzer namens Mr.TOM gesprochen. Coldmirror spricht nur sich selbst, Harry Potter und Hagrid.
  • Zum zweiten Teil wurde kurze Zeit vor dem eigentlichen Release schon eine Szene als Promo veröffentlicht, zu hören und sehen hier.
  • Dazu, weshalb das Spiel "Obscure" im Hörpiel vorkommt, meinte DasMirko, der Leiter und Autor des Hörspielprojektes: "Ich liebe dieses Spiel und habe, soweit ich weiß, noch kein besseres Horror-Survival-Game gezockt. Und das ich dann sowas in solch ein Hörspielprojekt einbinde sagt wohl aus, dass ich sehr an dem Spiel hänge." Tatsächlich hat die im Hörspiel auftretende Sequenz eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Originaleinstieg ins Spiel.
  • Ob ein dritter Teil gemacht wird, ist noch unklar.

Links