Imperius

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Imperius-Fluch ist bei den Harry Potter Büchern von J.K. Rowling einer der unverzeihlichen Flüche.

Ein Zauberer wendet ihn an einem anderen Menschen an, um totale Macht über ihn zu erhalten. Dieser handelt und spricht noch wie sonst, kann aber von seinem "Herrscher" sehr stark beeinflusst werden; die Verfluchten erinnern sich oft nicht mehr, was sie gerade getan haben, auch wenn es ein Mord war.

Wissenswertes