Bulgarenjunge (Krum)

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Name
Viktor krum.jpeg
 Geschlecht:   männlich 
 Sexuelle Orientierung:   unbekannt 
 Synchronsprecher:   AequitaS 
 Beruf:   Schüler 
 Erster Auftritt:   HPudPP Teil 2 
 Spezies:   Mensch 

Der Bulgarenjunge – in J.K Rowlings Büchern Viktor Krum – ist einer der Teilnehmer am großen Schulbattle, das Fresh Dumbledore an Hogwarts ausrichtet.

Allgemein

Der Bulgare kommt mit den anderen Kindern von der Russenakademie ("Oder Bulgaren? Na, egal, irgendwas mit Wodka!" -Zitat Fresh D) nach Hogwarts, nimmt unter ihnen aber wohl eine Sonderstellung ein, weil er nicht wie die anderen zum Bambusstock-Lied hineingetanzt kommt, sondern mit Schulleiter Igor Karkaroff hineingeschritten kommt, weshalb ihn Ron für den Clown der Truppe hält. Später wählt die Feuertombola ihn als einen der Gewinner des Plastikpokals aus, obwohl er viel lieber eine Nintendo Wii hätte.

Besonders interessant ist ein vielsagender Blickwechsel zwischen ihm und Hermine, die eigentlich lesbisch ist. Sie scheint dem Bulgaren aber nicht abgeneigt.

Wissenswertes

  • Im Originalfilm wird er von Stanislav Ianevski gespielt.
  • Dass Fresh D sich seine Nationalität nicht merken kann ist möglicherweise eine Anspielung auf Coldmirrors Freund aequitaS. Der stammt aus Russland, aber das wird häufig verwechselt. AequitaS gibt Krum auch seine Stimme in der Synchro.